Simrad Active Imaging-sonar bereichert die go-serie um hervorragende scanqualität

Oktober 15, 2018

Egersund, Norwegen – Simrad kündigt die Markteinführung des Simrad Active Imaging™-Sonars an. Das mit innovativer Sonartechnologie ausgestattete Echolot liefert unglaublich detaillierte, hochauflösende Bilder ohne Einbußen bei der Reichweite. Das neue Active Imaging-Sonar ersetzt die Simrad TotalScan™-Schwinger, die derzeit mit den Displays der GO-Serie eingesetzt werden, und definiert einen neuen Maßstab für das, was ein Angler von einem Echolot erwarten kann.

Das Active Imaging-Sonar bietet unglaublich klare Ansichten von fischreiche Strukturen mit einem Detaillierungsgrad und einer Reichweite, die in der Sonarbildgebungstechnologie bislang unerreicht waren. Es sind zwei Modelle erhältlich: Während das Simrad Active Imaging-3-in-1-Modell die Installation erleichtert, weil es ein bildgebendes Sonar mit einem traditionellem CHIRP-Sonar für mittlere/hohe Frequenzen kombiniert, muss das eigenständige Schwingermodell neben einem separaten CHIRP-Sonar-Schwinger installiert werden.

"Auch andere hochfrequente, bildgebende Sonarlösungen bieten eine recht gute Ansicht der Struktur unterhalb und seitlich vom Boot, doch deren Scanreichweite ist sehr begrenzt", so Leif Ottosson, CEO, Navico Group. "Unsere Active Imaging-Technologie bietet die branchenweit besten Bilder und liefert gleichzeitig Ansichten von bis zu 90 Metern links und rechts vom Boot – mit nur einem leistungsstarken Scan sind alle relevanten Informationen in einer Ansicht vereint. Darüber hinaus haben wir das Modell als nahtlosen Übergang für unsere Displays der GO-Serie entwickelt, damit unsere derzeitigen Kunden direkt davon profitieren können. Wir sind begeistert von den fantastischen Möglichkeiten, die das Active Imaging-Sonar für Angler auf dem Wasser eröffnet, damit sie mehr Fische finden." 

Angler können ohne Kompromisse beim Detaillierungsgrad der hochauflösenden Bilder zwischen einer Frequenz von 800 kHz und 455 kHz wählen. Das Active Imaging-Sonar bietet klare und präzise Ansichten von Strukturen, Fischen und Grundbeschaffenheit auf Entfernungen von bis zu 90 m auf beiden Seiten des Boots. Das Gerät ist unglaublich einfach zu bedienen und macht Frequenzänderungen beim Angeln überflüssig, da mehr als nur die unmittelbare Umgebung des Boots dargestellt wird und der Angler auf einen Blick erkennt, wo er seine Angel auswerfen muss.  Der Simrad Active Imaging-3-in-1-Schwinger wird als Produktpaket zusammen mit unseren meistverkauften Displays der Simrad GO-Serie ab Oktober 2018 vertrieben. Sowohl das eigenständige Active Imaging-Modell als auch der Active Imaging-3-in-1-Schwinger können zu einem Preis von 279 € en 328 € separat erworben werden. Weitere Informationen über Simrad Active Imaging oder die gesamte Produktreihe hochwertiger Marineelektronikgeräte von Simrad finden Sie unter Active Imaging.