Ankündigung Eines Neuen Software-Updates Für Simrad-Navigationdisplay

April 04, 2018

Software-Update mit tollen neuen Navigations- und Sonarfunktionen.

Im Fokus der Veröffentlichung steht FishReveal™, eine neue Sonarfunktion, die das Erkennen von Fischen mit DownScan Imaging™ erleichtert. Das Upgrade umfasst auch wesentliche Verbesserungen von StructureScan® 3D und StructureScan® HD, die Ergänzung von C-MAP Easy Routing und Navionics® Dock-to-Dock Autorouting sowie eine neue, einfach zu lesende C-MAP-Navigationspalette und Unterstützung für Touchscreen-Steuerung von MotorGuide® Xi5 Trolling-Motoren.

FishReveal mit intelligenter Zielerkennung
FishReveal ist ein gigantischer Fortschritt in der Fischfinder-Technologie, der es Anglern ermöglicht, schnell und einfach zu erkennen, wie sich Fische in und um die Abdeckung und die Struktur bewegen, bei deutlich definierten Fischbögen. Im Gegensatz zu herkömmlichen CHIRP-Sonaransichten, die Fischziele zwar deutlich, aber keine detaillierten Strukturen darstellen, und DownScan Imaging, das zwar den Boden und die Struktur in fotografischen Details darstellt, die Zielfische aber als kleine Punkte, kombiniert die intelligente Zielerkennung von FishReveal™ die besten Daten beider Verfahren und macht so die Ansicht und Beurteilung auf geteilten Bildschirmen überflüssig.

Verbesserte Sonarbildaufbereitung
Die exklusiv für NSS evo3-Displays verfügbare verbesserte Sonarbildaufbereitung setzt mit nahezu fotografischen Bildern den Branchenstandard bezüglich Klarheit und Reichweite, sowohl auf allen Seiten Ihres Boots als auch unter dem Boot. Indem sie das dynamische Farbspektrum vollständig nutzen, können SideScan, DownScan Imaging und StructureScan 3D jetzt bessere Bilder mit mehr Details und höherem Kontrast liefern. So, wie das menschliche Auge verschiedene Stufen von Dunkelheit ausgleichen kann, wird durch diese verbesserte Bildaufbereitung automatisch die Helligkeit in dunklen Bereichen erhöht, während gleichzeitig die Überbelichtung hellerer Bereiche verhindert wird. Damit wird der sichtbare Bereich erweitert, sodass von Schatten bedeckte Bereiche am Boot und in einer Entfernung von bis zu 30 Metern (100 Fuß) sichtbar werden.

C-MAP-Navigationspalette
C-MAP-Karten sind jetzt deutlich besser lesbar, was sich besonders in Ufernähe bemerkbar macht, wo die Farben für Land, Docks, Ankergebiete, Wasser und Kanäle deutlich unterscheidbar und die Wasserkonturlinien gut erkennbar sind. Mit der neuen Palette ist es einfacher zu erkennen, wo sich das Boot in Bezug auf einen Kanal, eine Navigationshilfe, Felsvorsprünge, Abhänge oder einen Punkt an Land befindet. Das Farbschema ist außerdem viel angenehmer für das Auge.

Steuerung von MotorGuide Xi5 Trolling-Motoren
Touchscreen Ihres Simrad-Displays, sodass Sie Ihre aktuelle Position mühelos halten oder zu einer neuen Position navigieren können, ohne das Ruder zu verlassen. Zu den Navigationsoptionen zählt die Navigation zur Cursorposition, zu einem Wegpunkt, auf einem Kurs, entlang einer Route oder anhand eines vordefinierten Musters.

*Ausgenommen GO7-Displays